Sommerfest

Gemeindefest

Sonntag, 1. Juli 2018, Immanuel

Traditionell feiert die Immanuel-Nazareth-Gemeinde ihr jährliches Sommerfest - dieses Mal in der Immanuelkriche. Im Mittelpunkt steht heuer der Posaunenchor der Immanuel-Nazareth-Gemeinde, der 2018 sein 50. Gründungsjubiläum feiert.

Um 10 Uhr geht es in der Immanuelkirche mit einem Familiengottesdienst los, den Pfarrerin Christine Untch halten wird. Mit dabei sind die MINI-Singers und die MAXI-Singers und der Posaunenchor unter der Leitung von Edoardo Pirozzi.

Nach dem Gottesdienst findet um die Immanuelkirche ein fröhliches Straßenfest statt.

Im Garten des Diakonievereins ist eine große Hüpfburg aufgebaut. Für Kinder gibt es eine Spielstraße, Kinderschminken, ein Feuerwehrauto und vieles mehr. Und nicht verpassen: Um 13.30 Uhr besucht die Orgelmaus die Kirche.

Für Hungrige wird hochwertiges Biofleisch und Biowürstchen vom Grill, Salate, und Kaffee und Kuchen angeboten.

Für die Älteren gibt es auf der Bühne eine Matinee mit dem Posaunenchor, Liedern und Tänzen aus dem Kindermusical und einen Auftritt von Byklang. Außerdem werden die 18 Kandidaten/innen für die Kirchenvorstandswahl im Oktober2018 vorgestellt.

Bei schlechtem Wetter findet das Fest im Gemeindesaal statt. Alle Nachbarn, Freunde, Sympathisanten und Neugierige sind herzlich eingeladen, bei moderaten Essens- und Getränkepreisen mitzufeiern.