Mambegu/Tansania

Seit 30 Jahren besteht die Partnerschaft der Nazarethkirche mit der evangelischen Gemeinde Mambegu in Tansania. Ostafrika ist eines der ärmsten Länder der Welt. Unter dem Motto "Hilfe zur Sellbsthilfe" wollen wir über den"Förderkreises Kwa Mambegu" Kindern und Jugendlichen dort Starthilfe geben für ein eigenständiges und finanziell unabhängiges Leben. Primär durch Bildung sollen die Kinder und Jugendliche wichtige Fähigkeiten, neues Wissen und soziale Kompetenz erlernen. Nur dadurch können sie die Herausforderungen der Zukunft bewältigen. Bisher liegt der Schwerpunkt unserer Hilfe bei Sach- und Geldspenden für die Realisierung von Projekten, wie zum Beispiel Errichtung eines Kindergartengebäudes.
 
 
Mambegu
 

Künftig wollen wir verstärkt über Geldspenden die Bildungsmaßnahmen, durch die Finanzierung des Schulgeldes für Waisenkinder, fortführen. In Tansania ist der Besuch der Secondary School (entspricht unserer Realschule) schulgeldpflichtig. Jährlich sind 50 Euro dafür aufzuwenden. Nach der Primary School (Grundschule) ist die Secondary School eine weiterführende Schule.
 
In den letzten Jahren haben wir die folgenden Projekte mitfinanziert:
- Ausbildung von Evangelisten
- Ausbildung einer Kindergärtnerin
- Errichtung eines Kindergartengebäudes
- Solarlampen
- Schulgeld für 27 Waisenkinder
- Unwetterhilfe (Sturm)
 
Werden Sie Mitglied im Förderkreis Kwa Mambegu. Die Fördermittel erreichen zu 100% die Gemeinde Mambegu. Unser Engagement erfolgt ehrenamtlich. Es fallen keine Verwaltungskosten an.

Auch jede einmalige Spende ist willkommen!

Spendenkonto:
Immanuel-Nazareth Stadtsparkasse München
Konto 1002644001
BLZ 701 500 00
IBAN DE52 701500001002644001
Verwendungszweck: Spende Kwa Mambegu
 
 
Mambegu