After-Konfi-Programm

Konfizeit vorbei und was jetzt?

Mit den Konfirmationen endet für viele Konfirmanden die Zeit in der Kirche. Das muss es aber nicht sein. Um die Zeit zwischen Konfirmand und Konfileiter sein zu überbrücken, haben wir uns was ausgedacht:

… das Afterkonfiprogramm…

Dabei gestalten wir nach den Konfitagen ein kleines Programm, das die Möglichkeit bietet gemeinsam zu essen, Aktionen zu machen oder einfach nur zu quatschen. 

Unter anderem haben wir dieses Jahr einen Spieleabend, einen Filmabend und eine Überraschungs-Neon-Party veranstaltet. Da dieses Jahr über 40 Afterkonfis mitgemacht haben, hatten wir zwei Gruppen, die jeweils abwechselnd die Abende geplant und gestaltet haben.

 Zu einem richtigen Konfijahr gehören auch zwei Konfiwochenenden auf dem Obermeierhof in Jettenbach. Da durften die angehenden Leiter schon mal ein bisschen reinschnuppern, wie es ist eine Gruppe alleine zu leiten, ein Geländespiel zu planen und es in die Tat umzusetzen. Der Höhepunkt des zweiten Wochenendes war für uns das Kellnern auf dem an das erste Abendmahl anschließende Festessen.

Das alles wurde von ehemaligen Konfileitern organisiert.

Jeder Jugendliche, der nach seiner Konfirmation Lust hat Afterkonfi zu werden, ist herzlich eingeladen. Das erste After-Konfi-Programm findet nach dem Konfikurs am 22. September ab 19.30 Uhr in der Vaterunserkirche statt. Wir starten mit einem Spieleabend! Auf dem Programm steht auch noch Bowlen, Weihnachts-Special, Party, Filmnacht u.v.m.!

Wir freuen uns auf euch!

 

Update: Bowlen am 13.10.2017